Neues Inklusionshotel willkommen geheißen

Hotel Includio wird im VCH willkommen geheißen

Die VCH-Hotelkooperation ist stolz, seit Mitte des Jahres ein neues Haus in seinen Reihen zu haben. Das Includio ist ein Hotel, welches sich in mehrere Richtungen dem Inklusionsgedanken verschrieben hat. Es beschäftigt Menschen mit Einschränkungen und beherbergt diese auch – doch definitiv nicht nur.
Natürlich steht das Haus allen Gästen offen und ist auch so konzipiert, dass alle Menschen zu Gast sein können. Der Neubau des Johanniterwerks hat über 80 Hotelzimmer, verfügt über einen Tagungsbereich und einen kleinen Wellnessbereich (Sauna und Sport). Das Haus ist optimal erreichbar und in die Regensburg Innenstadt sind es nur wenige Minuten entfernt. 👍

Helga Butendeich, die Leiterin des Hauses, und Axel Möller, der Geschäftsführer der VCH-Hotels, waren schon seit einiger Zeit im Gespräch über die Zusammenarbeit. Nun, nach Fertigstellung des Hauses im Juli, konnte Axel Möller das Haus ganz offiziell in der VCH-Kooperation willkommen heißen.

Das Ergebnis kann sich sehen lassen

Baustellenbilder

Von außen sah das Inklusionshotel im Mai nur noch auf den zweiten Blick nach Baustelle aus

Die Arbeiten an der Fassade und an der Terrasse sind komplett abgeschlossen. Der Schriftzug ist von der Straße aus bereits zu sehen und macht neugierig auf die Eröffnung.  Auch die Außen- und Grünanlagen des Inklusionshotels in Regensburg nehmen Gestalt und Form an.

Der Bau im Hotel INCLUDiO geht Schritt für Schritt voran. Die Eröffnung rückt bereits immer näher. Bis auf wenige Details sind die Zimmer bereits fertig. Und auch die Möbel im Bereich Rezeption, Hotelbar sowie Restaurant sollen bis Mitte Juli an ihrem Platz sein.

Hotel Includio Zimmer Renovierung

Hier entsteht ein neues Zuhause auf Zeit.

Es erwartet Sie ein modernes, komplett barrierefreies Hotel mit besonderer Atmosphäre. Von den 84 großzügigen Doppelzimmer sind 18 rollstuhlgerecht. Ein moderner Tagungsbereich, ein Restaurant mit Wintergarten und Sonnenterrasse, ein kleiner Wellnessbereich sowie ausreichend Platz für alle Bedürfnisse gehören hier zur Ausstattung.

Des weiteren sind in allen Zimmern im Inklusionshotel in Regensburg bodengleiche Duschen. Im Aufzug sorgt Braille-Beschriftung für Orientierung. Aber auch Induktionsschleifen am Empfang und in den Tagungsräumen, ein taktiles Leitsystem im Erdgeschoß sowie bei Bedarf der Johanniter-Pflegedienst zählen zu den Annehmlichkeiten des Hauses. INCLUDiO wird Wirklichkeit!

Zimmer Renovierung Hotel Includio

Alles findet seinen Platz

Das Hotel befindet sich im Stadtteil Burgweinting – ruhig und dennoch nah gelegen unweit des historischen Zentrums Regensburgs mit dem Dom, der Steinernen Brücke sowie dem Alten Rathaus. Eine Bushaltestelle befindet sich direkt vor dem Haus. Der barrierefreie Bahnhaltepunkt ist ca. 600 m entfernt, und bis zur Autobahn A3 sind es 2 km.

Die hoteleigene Tiefgarage bietet 31 gesicherte Stellplätze, 4 davon rollstuhlgerecht.
Naturliebhaber kommen im nahegelegenen Aubachpark auf ihre Kosten. Zum Spazierengehen, Radfahren und Joggen ist das Naturschutzgebiet ideal, denn die Wege sind breit und abwechslungsreich. 

Weitere Infos gibt es unter www.includio.de.

Wir freuen uns auf Ihre Buchung und darauf, Sie schon bald in Regensburgs erstem Inklusionshotel zu begrüßen!

Aus dem VCH und den VCH-Hotels

Erfolgreicher Start der neuen Reihe des Verbands Christlicher Hoteliers e.V. mit Gesprächen zu gesellschaftlich relevanten Themen

Pressemitteilung
Impulsgespräche am Insel-Seeufer im Berliner Süden: Eine neu initiierte Reihe des theologisch-gesellschaftlichen Dialogs und Austauschs startete in der Evangelischen Bildungsstätte auf Schwanenwerder mit guter Resonanz. Der Verband Christlicher Hoteliers e.V. (VCH) sowie die HOSPES GmbH, die neben der Bildungsstätte in Berlin-Zehlendorf noch Tagungszentren in Mitte und im Land Brandenburg bewirtschaftet, hatten rund 30 ausgewählte Vertreterinnen und
Vertreter der christlichen Hotellerie, der Kirchenleitungen und weiterer Institutionen aus dem gesamten Bundesgebiet eingeladen, sich diskursiv zu beteiligen.

Entdecken Sie Marktheidenfeld

Im malerischen Unterfranken, eingebettet in die sanften Hügel am Ufer des Mains, liegt das charmante Städtchen Marktheidenfeld. Mit seiner reichen Geschichte, der atemberaubenden Natur und dem exzellenten Weinanbau ist Marktheidenfeld ein ideales Reiseziel für Touristen, die Kultur, Natur und Kulinarik erleben möchten. Umgeben von den sanften Hügeln des Spessarts, lädt die Stadt zu Wanderungen und Entdeckungstouren durch fränkische Kultur und Natur ein. Hier erfahren Sie alles über die Highlights dieser bezaubernden Stadt. Und warum das VCH-Hotel Anker die perfekte Unterkunft für Ihren Aufenthalt ist.

Roof with a view: Dachterrasse VCH-Hotel Baseler Hof**** in Hamburg

In 30 Meter Höhe, besser gesagt im 9. Stock des VCH-Hotel Baseler Hof**** in Hamburg befindet sich die neue Dachterrasse des Vier-Sterne-Hotels. Von hier haben Sie bei Ihrem Event in Hamburg einen freien Blick von der Alster über die Elbphilharmonie bis zum Fernsehturm.

Urlaub auf Usedom im VCH-Hotel Strandvillen Heringsdorf

Heringsdorf auf der Insel Usedom ist mehr als nur ein Urlaubsort – es ist eine Oase der Entspannung. Umgeben von der natürlichen Schönheit der Ostsee. Tauchen Sie ein in eine Welt der Gelassenheit, atmen Sie die salzige Meeresluft ein und lassen Sie den Alltagsstress weit hinter sich. In diesem Blogbeitrag entdecken Sie, warum Heringsdorf der perfekte Ort für eine Auszeit am Meer ist. Übrigens, im VCH-Hotel Strandvillen Heringsdorf sind Sie mitten in Heringsdorf und gleichzeitig direkt an der Ostsee. Ein Hotelzimmer für Ihren Urlaub am Meer mit Ostseeblick buchen Sie ganz bequem über unsere Webseite.

CO2 Kompensation – bevor Sie die Reise überhaupt erst antreten

Schon bei der Buchung des Aufenthalts über die VCH-Webseite kann jeder Gast mit einem Klick die Option wählen, die eigene CO2 -Bilanz für die Reise zu minimieren. Und damit selbst einen aktiven Beitrag zum Umweltschutz zu leisten. Mit einem Projekt der Klima-Kollekte.

Nachhaltigkeit beginnt vor der eigenen (Zimmer-)Tür

Putzverzicht für das Klima, wohltätige Zwecke oder auch mal für ein Goodie. Die Belohnungen für den „Komfortverzicht“ sind vielseitig. In einigen VCH-Hotels haben sich solche Initiativen bereits schon über einen langen Zeitraum etabliert. Beim genauen Betrachten wird deutlich, der Nutzen ist vielschichtig: