VCH-Akademie

Einladung zum Gespräch in der Reihe Lebenswerte

Montag 26. Juni 2017 um 20 Uhr im Hotel Baseler Hof
Unser Thema: SCHEITERN

Niemand will scheitern. Trotzdem passiert es ständig. Beziehungen scheitern, die Kinder sind nicht so, wie sie sein sollten, die Eltern auch nicht, Computer stürzen ab … Je perfekter wir sein wollen, desto sicherer peinigen uns Druck und Versagensängste.
Erfolg ist die Fähigkeit, von einem Misserfolg zum anderen zu gehen, ohne seine Begeisterung zu verlieren.“ Ein Satz, so eingängig und formschön, dass er in einem der Motivationsratgeber stehen könnte, die in den Wühlkisten jeder Buchhandlung zu finden sind. Stammt natürlich nicht aus diesen Werken, sondern von Winston Churchill. Und will heißen, Scheitern ist Teil des Lebens, der Erfolgreiche weiß nur richtig damit umzugehen. Inzwischen gibt es in Schweden eine Museumsausstellung mit dem Titel: Schöner Scheitern. Die Exponate sind allesamt Zeugnisse des Scheiterns. Was will der Aussteller damit? „Ich möchte, dass unsere Besucher eines erkennen: Wenn wir etwas Neues wollen, müssen wir Fehlschläge hinnehmen." Das eine gibt es nicht ohne das Andere. Sogar eine Theologie des Scheiterns gibt es inzwischen. Der Kieler Theologe Matthias Viertel sagt in seinem Buch Warum wir scheitern : „Wer in eine Krise gerät oder einen Misserfolg erleben muss, sollte sich immer wieder vor Augen halten, dass derartige Niederlagen tatsächlich normal sind, weil sie der menschlichen Norm entsprechen“. In den Heiligen Schriften finden wir tatsächlich zahlreiche gescheiterte Existenzen. Viertel lenkt den Blick auf diese Möglichkeiten und rät dazu, stets mehrere Varianten eines Weges zu bedenken: „Der Mensch hat zwei Arme, zwei Beine, zwei Augen, zwei Ohren, warum sollten wir es dann ausgerechnet bei nur einem einzigen Versuch lassen, wenn es um die Planung und Gestaltung von Lebenswegen geht“.

Sie sind herzlich eingeladen.
Ihr Wolfgang Teichert

Ort: Hotel Baseler Hof, Galerie, Esplanade 11, 20354 Hamburg
Kosten: 5,00 €

VCH-Akademie
Esplanade 15
20354 Hamburg
Telefon: 040 35906813
Email: info@vch-akademie.de
Internet: www.vch-akademie.de

 

 


 

 

Über Grenzen

Von Klassik bis Pop

In Kooperation mit der VCH Akademie

13. Sommer-Singwoche

von Sonntag, 30. Juli  bis Freitag, 4. August 2017
in Sankelmark

Von Klassik bis Pop

Auch wenn es Stilunterschiede gibt zwischen Klassik und Pop, Schlager und Volkslied: Wir werden  in  Sankelmark eine singende Verbindung  suchen.

Ob Alt oder Jung: Beim Mitsingen der Hits zum Radio oder zur CD entdeckt man häufig eine Neigung zu ganz bestimmten Titeln. Und hinzu kommt die verwunderte Entdeckung, dass die eigene Stimme eigentlich ganz gut mit der Stimme des „Stars“ zusammen harmoniert und anscheinend ganz ähnlich klingt. Die Lust zum Singen wird stärker, Freund oder Freundin werden zur Begutachtung herangezogen und es wird überlegt, wie die gesanglichen Fähigkeiten weiter ausgebaut werden können. In Sankelmark singen wir – meist einstimmig – zur Klavierbegleitung, entdecken Stimmklang und Rhythmus. Lieblingslieder der vergangenen 12 Singwochen sollen nicht vergessen werden! Wir setzen  dabei Notenkenntnisse nicht unbedingt voraus. Genusssingen sozusagen und sich Austauschen in Gesang, Gespräch, Literatur und Film, bei viel Freizeitmöglichkeit in Sankelmarker Umgebung.

Dr. Christian Pletzing, Brigitte-Maria und Akademiedirektor Wolfgang Teichert (Leitung)

Anmeldung: Bitte melden Sie sich  per E-Mail, Fax oder telefonisch an. Sie erhalten umgehend Nachricht.

Büro: Katy Johannsen, Tel.: 04630 55 112
E-Mail: k.johannsen@eash.de
Kosten: pro Person mit Übernachtung und Mahlzeiten
im Einzelzimmer                                    479,00 €
im Doppelzimmer                                  449,00 €
Tagessatz                                              336,00 €

Tagungsorganisation:

Büro: Katy Johannsen, Tel.: 04630-55 112
E-Mail: k.Johannsen@eash.de

Bei Stornierung einer Anmeldung stellen wir in Rechnung: 10 bis 4 Tage vor Beginn der Veranstaltung 15%, 3 bis 1 Tag(e) vor Beginn der Veranstaltung 25%, ab dem Anreisetag 50% der Tagungsgebühr. Reist eine angemeldete Person ohne Mitteilung nicht an, ist der gesamte Veranstaltungspreis fällig

 

Arrangement - Weihnachten auf Usedom - 23.  bis 27.  Dezember 2017

Weihnachten auf Usedom - 23. bis 27. Dezember 2017

VCH- Hotel Strandvillen Heringsdorf

4 Übernachtungen mit kulinarischem Weihnachtdinner und Strandwanderung. Schon ab 278,00 € p....

ab 636.00

Tageslosung für 25.07.17 Du hast meine Seele vom Tode errettet, mein Auge von den Tränen, meinen Fuß vom Gleiten., Psalm 116,8


VCH-Hotels Deutschland
Speditionstraße 15
40221 Düsseldorf
Tel. +49 (0)211- 55985518
Fax: +49 (0) 211-55985553

Newsletter-Anmeldung

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden mit unserem Gratis-Newsletter.