Buchung in nur 3 Minuten!

Pilgerreise durch Deutschland: sich auf Wallfahrt begeben

Bei einer Pilgerreise durch Deutschland können Urlauber individuell die schönsten Sehenswürdigkeiten des Landes entdecken, durch die erholsame Natur wandern und eine Auszeit von dem Stress des Alltags genießen. Die Wallfahrt durch Deutschland wird durch ein in den letzten Jahren verbundenes Wegenetz erleichtert, das entlang historischer Pilgermetropolen führt. Alte Wanderrouten wurden rekonstruiert und neue angelegt. Alle Pilgerwege sind ausgeschildert und werden von Mitgliedern der Wanderverbände gepflegt. Der historische Bonifatiusweg beispielsweise führt von Hochheim am Main über die sehenswerte Metropole Frankfurt nach Riedberg und zum Vogelsberg bis hin nach Fulda. Über 400 km erstreckt sich der Lutherweg, der entlang der Städte Eisleben, Eisenach und Wittenberg führt.

Auf Pilgerreise durch Deutschland

Die Wallfahrt diente nicht nur früher religiösen Zwecken, auch heute ziehen Menschen los, um Besinnung zu finden, Neues zu entdecken und ein besonderes Erlebnis zu genießen. Es gibt zahlreiche Unterkünfte, die sich für die Übernachtung während einer Pilgerreise durch Deutschland ideal eignen. Das Kloster Drübeck in der gleichnamigen Stadt bietet seinen Besuchern ein Haus der Stille zur Meditation. Bibelbetrachtungen, ein gemeinsames Abendessen und Gebete prägen den Aufenthalt in einem der zwölf Zimmer dieses Klosters. In der klostereigenen Küche können Pilger gesunde Speisen aus regionaler Herkunft genießen. Der Wochenspeiseplan sieht nahrhafte Gerichte vor, wie sie die Menschen vor Jahrhunderten bereits aßen: verschiedene Suppen, Obst, Gemüse, Fisch und Getreide.

Zwischenstopp auf der Pilgerreise: Zu Gast im Kloster in Erfurt

Von dem Gästehaus Nikolai und Augustinerkloster zu Erfurt aus, welches zur evangelischen Kirche Mitteldeutschland gehört, können Besucher die historische Altstadt der thüringischen Hauptstadt genießen. Der Dom, das Rathaus oder die berühmte Krämerbrücke stellen schöne Fotomotive dar. Das Kloster verfügt insgesamt über drei Einzelzimmer, ein Dreibettzimmer sowie ein Vierbett, elf Doppelzimmer und ein Appartment. Es wurde bereits im Jahre 1212 erbaut und diente als Niederlassung des Zisterzienserkloster Pforta. Eine hervorragende Wahl als Zwischenstopp auf der Pilgerreise durch Deutschland.

zurück

Tageslosung für 24.01.19 Sie werden weinend kommen, aber ich will sie trösten und leiten. Ich will sie zu Wasserbächen führen auf ebenem Wege, auf dem sie nicht straucheln; denn ich bin Israels Vater., Jeremia 31,9


VCH-Hotels Deutschland

Auguststraße 80
10117 Berlin
Tel. +49 (0)30 213 007 140
Fax +49 (0)30 213 007 141

Newsletter-Anmeldung

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden mit unserem Gratis-Newsletter.