VCH-Hotels Teilnahmebedingungen Gewinnspiel

Facebook / Instagram:

Das Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Facebook / Instagram und wird in keiner Weise von Facebook / Instagram gesponsert, unterstützt oder organisiert.

Veranstalter des Gewinnspiel ist:

VCH-Hotels Deutschland -Hotelkooperation- GmbH
Auguststraße 80
10117 Berlin

Telefon: +49 (0) 30 213 007 140
Telefax: +49 (0) 30 213 007 141
E-Mail: hotelinfo@vch.de

Vertreten durch:
Geschäftsführung: Axel Möller

Registergericht: Düsseldorf
Registernummer: HRB 57449
Umsatzsteuer-Id: DE 205154894

Teilnahmebedingungen

Teilnehmen darf jede natürliche Person, die zum Zeitpunkt der Teilnahme das 18. Lebensjahr vollendet hat und wohnhaft in Deutschland, Österreich oder der Schweiz ist, mit Ausnahme von Mitarbeitern der VCH-Hotels und der VCH-Hotels Deutschland GmbH, des VCH e.V. , der VCH-Akademie, sowie jeweils deren Angehörigen.

Die Teilnahme an einem Gewinnspiel erfolgt ausschließlich im Rahmen dieser Teilnahmebedingungen. Mit der Teilnahme an dem Gewinnspiel werden die Teilnahmebedingungen (Gewinnspieregeln) akzeptiert.

Gewinnspielzeitraum

Der Teilnahmeschluss (Datum und Uhrzeit) ist jeweils im Gewinnspiel angegeben.

Durchführung und Abwicklung

Jede/r Teilnehmer, der die im Gewinnspiel genannten Teilnahmebedingungen erfüllt, nimmt an der Gewinnziehung teil.

Alle Teilnehmer/in erklären sich zeitlich unbefristet damit einverstanden, dass von Ihnen eingesendetes und/oder gepostetes Bild-Material und deren Urheber sie sind, im Zusammenhang mit der Darstellung der Aktion/des Gewinnspiels zeitlich, örtlich und inhaltlich uneingeschränkt im Ganzen und in Teilen unentgeltlich vervielfältigt, verbreitet und öffentlich gemacht werden darf (in sämtlichen Medien, insbesondere in Internet, Social Media u.ä.) Der/die Teilnehmer/in stellen den Veranstalter (VCH-Hotels Deutschland GmbH) von sämtlichen Ansprüchen Dritter  von eingesendeten und/oder geposteten Bild-Material frei, das Rechte Dritter verletzt.

Die Auslosung erfolgt im Zufallsverfahren nach Teilnahmeschluss des jeweiligen Gewinnspiels, wie im jeweiligen Gewinnspiel angekündigt. Der/die Gewinner/in werden nach der Auslosung durch den Veranstalter benachrichtigt. Aufgrund von Feiertagen kann es zu Verzögerungen kommen. Für die Richtigkeit der Daten ist der/die Teilnehmer/in verantwortlich. Der Gewinn ist nicht auf Dritte übertragbar. Eine Barauszahlung des Gewinns ist ausgeschlossen.
Der Gewinnanspruch verfällt wenn der/die Gewinner/in nicht innerhalb von sieben Tagen auf die Gewinnbenachrichtigung reagiert und nicht alle notwendigen Kontaktinformationen übermittelt, wenn der/die Gewinner/in nicht den Teilnahmebedingungen entspricht.
Bei Gewinn von VCH-Hotels Übernachtungs-Gutscheinen erfolgt die An-und Abreise auf Kosten des/der Gewinners/in. Diese Übernachtungsgutscheine haben eine Gültigkeitsdauer von mindestens einem Jahr ab Ausstellungsdatum. Eine Verlängerung der Gültigkeit ist nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Das Gewinnspiel unterliegt dem Recht der Bundesrepublik Deutschland. Erfüllungsort ist Berlin. Sollten einzelne dieser Bestimmungen ungültig sein oder werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Teilnahmebedingungen hiervon unberührt.

Gewinne

Der/die Gewinn(e) werden jeweils im Gewinnspiel (z.B. Gewinnspielkarte) bezeichnet bzw. ergeben sich aus der Gewinnspielbeschreibung.

Teilnahmeschluss/Abänderung des Gewinnspiels

Der Veranstalter behält sich das Recht vor, Teilnehmer von der Auslosung auszuschließen, die den Teilnahmevorgang, das System und/oder die Auslosung/Seiten manipulieren bzw. dieses versuchen und/oder gegen die Teilnahmebedingungen oder die guten Sitten verstoßen und/oder sonst in unfairer und/oder unlauterer Weise versuchen, die Auslosung zu beeinflussen.

Der Veranstalter behält sich das Recht vor, das Gewinnspiel jederzeit, auch ohne Einhaltung von Fristen, ganz oder teilweise vorzeitig zu beenden oder in seinem Ablauf abzuändern, sofern es aus technischen oder rechtlichen Gründen oder höherer Gewalt nicht möglich ist, eine ordnungsgemäße Durchführung des Gewinnspiels zu gewährleisten. Den Teilnehmern stehen in einem solchen Fall keine Gewinne zu.
Sofern eine derartige Beendigung durch das Verhalten eines/r Teilnehmers/in verursacht wird, kann der Veranstalter von dieser Person Ersatz der hierdurch entstandenen Schäden verlangen.
Der Veranstalter ist berechtigt, anstelle der ursprünglich in Aussicht gestellten Gewinne angemessene, gleichwertige Äquivalente zu vergeben, falls dem Veranstalter die Vergabe der Gewinne nicht möglich sein sollte.

Datenschutzerklärung

Die mit der Teilnahme verbundenen personenbezogenen Daten werden für Zwecke, die der Durchführung des Gewinnspiels dienen, verarbeitet. Es gelten die VCH-Hotels Datenschutzbestimmungen, die unter www.vch.de/datenschutzerklaerung abrufbar sind.

Haftung

Der Veranstalter wird mit der Aushändigung des Gewinns von allen Verpflichtungen freigestellt, sofern sich nicht aus diesen Teilnahmebedingungen schon ein früherer Zeitpunkt ergibt.
Für Sach-und/oder Rechtsmängel an den von Kooperationspartnern und/oder von VCH-Hotels zur Verfügung gestellten Gewinnen haftet der Veranstalter nicht. Der Veranstalter haftet nicht für die Insolvenz eines Kooperationspartners und/oder teilnehmenden VCH-Hotels sowie die sich hieraus für die Durchführung und Abwicklung des Gewinnspiels ergebenden Folgen.
Bei Reisegewinnen haftet der Veranstalter weiterhin nicht für die Folgen einer berechtigten Änderung des Reiseangebots oder der begründeten Absage der Reise durch den Reiseveranstalter. Die Möglichkeit der Auszahlung des Reisewertes ist ausgeschlossen.
Der Veranstalter haftet nicht für Schäden, die im Zusammenhang mit der Teilnahme am Gewinnspiel bzw. mit der Annahme und der Nutzung des Gewinns stehen, es sei denn, der Veranstalter bzw. dessen Erfüllungsgehilfen handeln vorsätzlich oder grob fahrlässig.

Salvatorische Klausel

Sollten eine oder mehrere der vorstehenden Klauseln ganz oder teilweise nichtig, unwirksam oder undurchführbar sein oder werden, bleiben die übrigen Bedingungen wirksam. An deren Stelle tritt eine entsprechende gültige Klausel. Gleiches gilt bei Vorliegen einer Regelungslücke.

Get Updates & More

Thoughtful thoughts to your inbox