Buchung in nur 3 Minuten!

Almanach christlicher Grundworte - Lieben

Liebe

Sie gilt als das Zentrum und  als das Besondere christlichen Glaubens: "Die Liebe ist die größte unter ihnen", meint Paulus. Vergessen wir aber in diesem Almanach nicht die scharfsinnige Beobachtung von Heinrich Heine: "Religion (er meint die christliche) und Heuchelei sind Zwillingsschwestern, und beide sehen sich so ähnlich, dass sie zuweilen nicht voneinander zu unterscheiden sind, nur dass die erstere mehr von Liebe spricht". Es geht also weniger um ein Sprechen, als um eine Haltung und ein Tun. Die Liebe ist eben sowohl das Physischste wie auch das scheinbar Spirituellste, Geistesgläubigste, was in uns spukt. "Sie hält sich ganz und gar an den Körper, aber an ihn ganz und gar als Symbol, als Gleichnis für den Gesamtmenschen und für alles, was sich durch die Pforte der Sinne in unsere verborgenste Seele einschleicht, um sie zu wecken" (Lou Andreas Salome)

Im Deutschen gibt es für die vielfältigen Formen von Liebe zwischen erotischer Hingegebenheit und helferischer Caritas nur ein Wort: Eben Liebe. Und das hat einen guten Grund: In jedem denkbaren Fall besagt Liebe soviel wie Gutheißen.

Der wohl wichtigste Text zum Thema menschlicher Liebe aus dem Alten Testament ist das sogenannte. sche'ma Israel: "Höre Israel, der Herr ist unser Gott, der Herr allein. Und du sollst den Herrn, deinen Gott, lieb haben von ganzem Herzen, von ganzer Seele und mit all deiner Kraft" (5.Mose 6,4).

Bis heute beten fromme Juden das sche'ma täglich morgens und abends. Als Jesus nach dem höchsten Gebot gefragt wird, antwortet er mit dem Doppelgebot der Liebe: "'Du sollst lieben Gott, deinen Herrn, von ganzem Herzen, von ganzer Seele und von ganzem Gemüte.' Dies ist das vornehmste und größte Gebot. Das andre aber ist dem gleich: 'Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst" (Matthäus 22,34-40). Martin Buber, ein genialer Übersetzer der Bibel, bringt es auf den Punkt: "Liebe Deinen Nächsten. Er ist wie Du." Na denn.

<< zurück

Angebot - Berlin - Sehen.  Fühlen.  Erleben.

Berlin - Sehen. Fühlen. Erleben.

VCH-Hotel Carolinenhof

Berlin - Sehen, Fühlen, Erleben. ...

ab 273.30

Tageslosung für 24.01.19 Sie werden weinend kommen, aber ich will sie trösten und leiten. Ich will sie zu Wasserbächen führen auf ebenem Wege, auf dem sie nicht straucheln; denn ich bin Israels Vater., Jeremia 31,9


VCH-Hotels Deutschland

Auguststraße 80
10117 Berlin
Tel. +49 (0)30 213 007 140
Fax +49 (0)30 213 007 141

Newsletter-Anmeldung

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden mit unserem Gratis-Newsletter.

Buchung in nur 3 Minuten!