Weimarer Hotelteam mit Kreativität gegen den 2. Lockdown

Im Boutique-Hotel Amalienhof/Weimar präsentieren zwei Mitarbeiter*innen ihr eigenes Hotelcomic in Buchform. Im sechsten Monat ohne Gäste wird die lange Wartezeit im Amalienhof produktiv genutzt.
Die zwei Mitarbeiter*innen des Hotels Anja Teubert und Stefan Schmidt gestalteten ein „Gute-Nacht-Büchlein“ für die Gäste des Hauses in der Form eines Comics. Was wollen Sie damit bezwecken? In erster Linie wollen sie in der „arbeitslosen“ Zeit für die Gäste sichtbar bleiben. Und gleichzeitig konnten die langjährigen Mitarbeiter*innen statt nur Kurzarbeit für sich ein Betätigungsfeld finden.

Die Geschichte des Buches: Die tatsächlich stattgefundene Sanierung der Wasserleitungen im historischen Hotel, in den Monaten Januar und Februar 2021, wurde als fantasievolle Schatzsuche im Haus begleitet und im Comicstil dargestellt.

Dieses Büchlein wurde in einer öffentlichen Veranstaltung, unter strenger Einhaltung des hauseigenen Hygienekonzeptes, einem kleinen erlesenen Publikum präsentiert. Hauptsächlich soll das Büchlein in Zukunft als kalorienarmes Betthupferl genutzt werden. Der Weimarer Bürgermeister und Vertreter der städtischen Kulturszene saßen im Publikum, als der Amalienhof erstmalig wieder seine Türen für eine Präsenzveranstaltung öffnete.
Bereits den 1. Corona Lockdown gestaltete das Hotel kreativ. Mit ihrem YouTube Kanal
„Hotel TV 5.0″ hatte Geschäftsführerin Claudia Wießner zusammen mit ihrem Team bereits 2020 beim Thüringer Tourismuspreis in der Kategorie Mutmacher gewonnen.

Hauptsächlich soll das Büchlein in Zukunft als kalorienarmes Betthupferl genutzt werden.

Hier ein Einblick:

Tagebuch – über die gastfreie Zeit während der Corona-Einschränkungen

Broschüre_A5_Amalienhof

Was der VCH und andere VCH-Hotels in der gastfreien Zeit so machen…

Zur Jahreslosung 2022

Eine besondere COURAGE der VCH Hotels: Zur Jahreslosung 2022.
„Wer zu mir kommt, den werde ich nicht abweisen“, lautet ein zentraler Satz im Evangelium des Johannes und wurde von der Ökumenischen Arbeitsgemeinschaft für Bibellesen für das Jahr 2022 als Jahreslosung ausgewählt. Auch die Evangelische Kirche in Deutschland hat den Vers für dieses Jahr zu ihrem Jahresmotto erkoren. Das verbindet die Kirche nun direkt mit dem Motto aller VCH Hotels in Deutschland: „Herberget gern“ mit den daraus folgenden Haltungen wie Gastfreundschaft, verantwortliches Handeln, Glaubwürdigkeit und Toleranz, friedliches Miteinander.

VCH-Hotels wünschen ein gesegnetes neues Jahr mit tollen Urlaubsmomenten

Groß ist die Hoffnung auf ein Jahr voller geöffneter (Hotel-)Türen. Ohne Einschränkungen. Damit wir unsere Gastgeberleidenschaft leben können. Denn wir sehnen uns danach, auch im Jahr 2022 unseren Gästen, Ihnen, ein zu Hause auf Reisen geben. In den VCH-Hotels ist alles bereit für Ihren Urlaub, Ihre Auszeit, Meeting oder Tagung. Ob als Familie, Einzelreisende, Geschäftsreise, Pärchenurlaub… In unseren vielfältigen Urlaubsangeboten werden Sie bestimmt fündig!

Im Winterurlaub die ruhigen Tage genießen

Wie kann man besser in ein neues Jahr starten, als mit einem entspannten Winterurlaub? Die Wünsche reichen dabei vom Kraft tanken über das Besinnen, bis hin zum aktiven Jahresauftakt beim Ski fahren oder Wandern… In den VCH-Hotels haben Sie bei Ihrem Winterurlaub die Wahl! Wählen Sie zwischen Kopf frei pusten lassen von der Ostsee-Meeresbrise. Über eine entspannte Städtereise zu verschiedensten Destinationen. Bis hin zum aktiven Wander- oder Skiurlaub. Der Tapetenwechsel tut Körper und Seele gleichermaßen gut.

Weihnachten & Silvester in bester Gesellschaft: Unsere Urlaubsangebote

Nach einer herausfordernder Zeit des Abstandhaltens und der Isolation sehnen wir uns danach, diese Feiertage zu genießen. In guter Gesellschaft sowie mit einer festlichen Atmosphäre. Und genau das finden wir in den VCH-Hotels. In den christlich geprägten Häusern feiern wir Weihnachten und Silvester in allerbester Gesellschaft.

Einfach nur einen Job?!?

Seiner Berufung folgen und auch im Beruf seine persönliche Erfüllung erleben – spürbar steigt der Anspruch, sich am Arbeitsplatz frei entfalten zu können. Ein hohes Maß an Verständnis für den eigenen Lebensentwurf und die Unterstützung des Familienlebens sind Themen, die Arbeitnehmer immer öfter vom künftigen Arbeitgeber erwarten und dürfen.

Diesjährige Bundestagung des BKU: Der VCH ist dabei

Schon seit Jahren geht der VCH zum Netzwerken und Beteiligen auf die Bundestagung der BKU. Auch dieses Mal wird er wieder mit dabei sein. Am 08. und 09.10.2021 findet die Bundestagung in Magdeburg vor Ort und natürlich auch digital statt. Wir freuen uns auf einen regen Austausch mit den Mitgliedern.