VCH-Stadtführung durch Weimar

Eindrücke und Besonderheiten von Weimar – wir geben einen Rückblick auf unsere Online-Stadtführung

Schön war`s! Bei strahlendem Sonnenschein haben die VCH-Hotels am 30. Mai 2021 ihre erste Online-Stadtführung durchgeführt. Der VCH hatte hierzu eingeladen. Axel Möller, Geschäftsführer des VCH, konnte zahlreiche Interessierte zu einem abwechslungsreichen Online-Altstadtspaziergang durch Weimar begrüßen.

Begonnen hat der Spaziergang mit dem Hinweis, dass man nicht in Weimar gewesen sein darf, ohne nicht eine Thüringer Bratwurst gegessen zu haben. Danach begab sich unser Stadtführer mit den Teilnehmern auf einen Spaziergang durch das romantische Weimar. „Getroffen“ auf dem Spaziergang wurden viele bekannte Persönlichkeiten wie Goethe, Schiller, Herzogin Amalia, Lukas Cranach, Frau von Stein… u.v.m..

Eindrücke aus VCH-Stadtführung durch Weimar

Der Weg führte zu den Wohnhäusern der Dichterfürsten, der Herzogin Amalia-Bibliothek. Unterwegs wurde auch auf bauliche Besonderheiten wie die Fensterläden mit ihren Öffnungen, damit auch Licht in den Häusern war und das Gesinde noch vor den Herrschaften aufwachte, oder einen „Stein des Anstoßes“ (dieser Stein diente an den Häuserecken, um zu vermeiden, dass Kutschen, die die Kurve zu eng genommen hatten die Häuser so stark beschädigten, dass diese abgerissen werden mußten) hingewiesen. Unser Altstadtspaziergang endete am Deutschen Nationaltheater mit Erläuterungen zur Geschichte und dem davor befindlichen Denkmal von Goethe und Schiller.

Eindrücke aus der VCH-Stadtführung durch Weimar

Die Besonderheit des Denkmals ist, dass sich hier zwei Personen auf dem Denkmal befinden. Das ist einzigartig und sonst nirgendwo anders. Ebenso wurde darauf hingewiese, dass Goethe und Schiller sehr unterschiedlich groß waren und aus „optischen“ Erwägungen die beiden Dichter auf dem Denkmal entsprechend als nahezu gleich groß dargestellt wurden.

Der erfahrene und weimarbegeisterte Stadtführer Christian Eckert zeigte uns somit die schönsten Plätze und Gassen in Weimar live und in Farbe. Seine zahlreiche Geschichten, Anekdoten sowie geschichtlichen Hintergründe ließen die Stadtführung zu einem kurzweiligen Erlebnis werden. Vielen Dank für diese informative sowie abwechslungsreiche Tour.

Eindrücke VCH-Stadtführung durch Weimar

Die ersten Koffer werden schon gepackt

Einige der Teilnehmenden planen bereits gemeinsam mit der VCH-Akademie eine Reise in das VCH-Hotel Amalienhof, welches zentral in Weimar liegt. Das Angebot wird dies sicherlich zu einem tollen Erlebnis werden lassen. 

Die Online-Stadtführung konnte den Entdeckungslustigen sowie Reisebegeisterten vorab schon mal einen schönen Vorgeschmack auf die geplante Reise bieten.


Feedback eines Teilnehmers: „Eine sehr gute Einführung bzw. Wiederholung in die Geschichte Weimars und auch das Wetter hat super mitgespielt. Einzig die anfänglich gestörte Tonqualität führt zum Punktabzug. Gesamtnote trotzdem „1“. ~Anonym


 

VCH-Hotel Amalienhof

Aus dem VCH und den VCH-Hotels

Gästestimmen – das sagen Gäste über VCH-Hotels

„Bitte bewerten Sie uns“ oder „hat Ihnen Ihr Aufenthalt gefallen“ oder „Möchten Sie uns noch etwas mitteilen?“. Wer kennt das nicht? Postfachfüllend kommen diese Bitten um Bewertung wohl bei den meisten an. Produkte, Dienstleistungen, Hotelaufenthalte – alles darf bewertet und kommentiert werden. Nimmt man sich dafür ein paar Minuten Zeit, hat das einen sehr großen Nutzen. Aber nicht nur für die Hotels, auch für weitere interessierte Gäste sind Bewertungen und Kommentare hilfreich. Wir haben mal einige Feedbacks zusammengetragen.

Denkanstoss – Stimme und Stimmung

Ein Denkanstoss vom Leiter der VCH-Akademie Wolfgang Teichert. Singen gehört zu allen Religionen. »Singt dem Herrn ein neues Lied, denn Wunderbares hat er getan!«. Auch hier gehen Stimme und Stimmung bereits zusammen. Ich singe, weil wunderbar ist, was ich sehe und höre, selbst in Coronatagen. Die Mainatur jedenfalls übernimmt den wunderbaren Part. Und jeder kennt diese […]

VCH – Bett auf Reisen unterstützt das Kinderhospiz in Mitteldeutschland

Wir erinnern uns: Im Winter / Frühjahr 2021 war der VCH mit einem Bett des VCH-Hotels Amalienhof in Weimar von Usedom bis zum Bodensee unterwegs. Die Message „Wir vermissen unsere Gäste“ wurde in Printmedien und Social Media aufgenommen und erzielte eine Reichweite von über 2,6 Millionen. Danach war das Bett so bekannt, dass es von dem VCH-Hotel Amalienhof in Weimar zugunsten des Kinder- und Jugendhospizes Mitteldeutschland versteigert wurde.

Heiß begehrt – Weihnachtsfeiern in den VCH-Hotels

Was haben Sommer und Weihnachtsfeiern in den VCH-Hotels gemeinsam? Beide sind heiß – heiß begehrt. Die besten Termine sind heiß begehrt und schnell ausgebucht. Daher lohnt es sich schon die ruhigere Sommerzeit zu nutzen und einen Gedanken an die Planung der Weihnachtsfeier zu verschwenden.

Roof with a view: Dachterrasse VCH-Hotel Baseler Hof**** in Hamburg

In 30 Meter Höhe, besser gesagt im 9. Stock des VCH-Hotel Baseler Hof**** in Hamburg befindet sich die neue Dachterrasse des Vier-Sterne-Hotels. Von hier haben Sie bei Ihrem Event in Hamburg einen freien Blick von der Alster über die Elbphilharmonie bis zum Fernsehturm.

Fahrrad- und Wanderurlaub in VCH-Hotels

Nicht erst seit der Corona-Pandemie erfreuen sich Urlaube mit viel frischer Luft großer Beliebtheit. Zugegeben, der Aktivurlaub hat dadurch nochmal Aufwind bekommen. Fahrradreisen sowie Wanderurlaube sind gefragt wie nie. Sind sie doch sowohl für Familienurlaube, als auch für Einzelreisende sowie Paarurlaube gleichwohl geeignet. Einfach mal raus. Den Alltag hinter sich lassen. Frischen Wind in die Gedanken bringen. Auf dem (E-)Fahrrad neue Radwege erkunden. Mit dem passenden Schuhwerk entlegene Orte erwandern. Eindrücke sammeln und wohltuende Momente erleben…